Ein Unternehmer, der in seinen Business erfolgreich ist

Liebscher & Bracht, Kieser Training und der Hexenschuss-Notruf

Ein schmerzfreier Rücken kann so einfach sein!

Was haben diese 3 Unternehmen gemeinsam? Ganz einfach, sie sind alle spezialisiert auf die Linderung oder Prävention von Schmerzen (Rückenschmerzen). Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den Therapeuten von Liebscher & Bracht, dem Trainingskonzept von Kieser Training und der akuten Schmerzbehandlung des Hexenschuss-Notrufs obwohl das Ziel – einen schmerzfreien Rücken zu haben – bei allen gleich ist?

 

Die Liebscher und Bracht Schmerztherapie

 

 

Die Liebscher und Bracht Schmerztherapie ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Entwicklung und praktischen Erfahrung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Die inzwischen über 3.000 erfolgreich ausgebildeten Therapeuten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenden die LNB Methode in ihrer Behandlung an. „Liebscher & Bracht“ ist zudem bis in den Spitzensport vernetzt.

Hier finden Sie eine Übersicht der Schmerzen, die behandelt werden.

Roland Liebscher-Bracht bietet dabei vor allem zwei Wege an, um schmerzfrei zu werden.

  1. Einen Online-Schmerzcoach zum Selbststudium
  2. Eine Terminvereinbarung bei einem ausgebildeten Therapeuten

 

Vision von Liebscher & Bracht

Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen!

 

Nähere Informationen zur LNB Therapie finden Sie hier.

 

Kieser Training

 

 

Kieser Training ist der Spezialist für sicheres und geführtes Rückentraining. Sie bieten Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes Konzept mit einzigartigen Leistungen wie

  • Computergestützte Rückenanalyse
  • Medizinische Trainingsberatung
  • Spezialisierte Trainingsmaschinen
  • Individueller Trainingsplan

Dabei absolvieren Sie in einem der Kieser Studios ein 30-minütiges hochintensives Krafttraining, 2x pro Woche zum Muskelaufbau.

 

Der Mensch wächst am Widerstand

Werner Kieser

 

Als eines der ersten Unternehmen in Europa erkannte Kieser Training die gesundheitsfördernde Qualität von Krafttraining und setzte dafür konsequent auf Maschinen.

Werner Kieser erlitt als junger Mann eine Rippenfellquetschung beim Boxen und sollte eine ärztlich verordnete Pause von sechs Monaten machen. Ein Trainingskollege riet ihm schnellstmöglich wieder ins Training einzusteigen und zwar mit Gewichten. Schon nach einigen Wochen kam Werner Kieser zurück zum Boxtraining. Schneller, beweglicher und schlagkräftiger als je zuvor (zu lesen in Das große 1×1 der Erfolgsstrategie ).

Die Maschinen werden in Eigenregie entwickelt und immer weiter spezialisiert, stets unter Berücksichtigung der aktuellsten medizinischen Erkenntnisse. Das gewährleistet maximale Trainingseffekte bei minimalem Zeitaufwand.

Vision von Werner Kieser

Die Welt kräftigen

 

Nähere Informationen zum Kieser Training finden Sie hier.

 

Hexenschuss-Notruf

 

Bernhard Schwarz vom Hexenschuss-Notruf

Bernhard Schwarz vom Hexenschuss-Notruf

 

Gegründet von Bernhard Schwarz, der selbst im Juni 2017 einen sehr schmerzhaften Hexenschuss erlitt. Mittlerweile ist Hexenschuss-Notruf der Spezialist für die akute Schmerzbehandlung. 24 Stunden, 7 Tage die Woche verfügbar auch am Feiertag, um akute Rückenschmerzen oder Hexenschuss sofort aufzulösen.

Die Erfolgsquote liegt dabei bei über 90% und die Dienstleistung richtet sich speziell an Selbstständige und Unternehmer. Denn vor allem diese Zielgruppe kann mit den allgemeingültigen Empfehlungen nichts anfangen. Weshalb? Lesen Sie hier mehr darüber.

 

Vision von Bernhard Schwarz

Leistungsfähige Unternehmer, die die Welt verändern.

 

 

Für welche Zielgruppe bieten die Unternehmen den größten Nutzen?

Zielgruppen auf einen Blick

LNB: Jeder Mensch mit allen möglichen Schmerzen in der Muskulatur oder den Gelenken (Sie merken schon, sehr breit aufgestellt, jedoch auf ein grundsätzliches Problem spezialisiert = Schmerzen)

Kieser: Menschen mit Rückenschmerzen und die über 30-Jährigen (vor allem Prävention und Linderung durch Kräftigung)

Hexenschuss-Notruf: Selbstständige und Unternehmer, mit akuten Rückenschmerzen oder Hexenschuss (Kleinere Zielgruppe mit besonderen Bedürfnissen und nur akute Rückenschmerzen)

 

Lesen Sie hier die jeweiligen Vorteile der Unternehmen.

Vorteile auf einen Blick

LNB: Extrem viele Online-Videos (YouTube oder Online-Schmerzcoach) zur „Selbstbehandlung“, über 3.000 Therapeuten ausgebildet

Kieser: Größter Anbieter für präventives gerätegestütztes Rückentraining mit sehr vielen Studios, ärztlich abgesichert und von qualifizierten Therapeuten gut betreut, sehr gut geeignet für Menschen, die wenig Zeit haben und trotzdem ihren Rücken kräftigen wollen

Hexenschuss-Notruf: 24 Stunden, 7 Tage die Woche erreichbar, sehr schnell verfügbar und auf die Bedürfnisse von Selbstständigen und Unternehmern zugeschnittene Lösungen, die einzig richtige Lösung wenn ich eine Soforthilfe zur Linderung von akuten Rückenschmerzen brauche

 

Lesen Sie hier die Nachteile.

Nachteile auf einen Blick

LNB: Manche der empfohlenen Übungen sind bei akuten Schmerzen nicht durchführbar (nur vom Ansehen der Videos wird man leider nicht schmerzfrei), Therapeuten aus dem Netzwerk haben oft einen Vorlauf von einigen Tagen

Kieser: Bei akuten Schmerzen ist kein Training möglich und sinnvoll. Diese Schmerzen sollten erst aufgelöst werden. Z.B. vom Hexenschuss-Notruf oder dem Therapeut Ihres Vertrauens

Hexenschuss-Notruf: Die Kosten für die Soforthilfe bei Hexenschuss werden bisher nicht von den Krankenkassen bezahlt

 

Ein schmerzfreier Rücken kann so einfach sein! Wir glauben, dass es für jedes Problem auf dieser Welt eine Lösung gibt. So auch für akute oder chronische Rückenschmerzen. Man muss dazu jedoch auch bereit sein.

Wir wünschen Ihnen als Leser, dass Sie so oft wie möglich schmerzfrei Ihr Leben leben!

Falls es doch mal zwickt oder weh tut, haben Sie jetzt zumindest 3 Unternehmen zur Auswahl.

Bleiben Sie gesund.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar